Bundesländer und Hauptstädte lernen und merken – Projekt Deutschland

In diesem Artikel geht es um den ersten Teil des Projektes Deutschland. Hierbei wollte ich ja zeigen wie mit Hilfe von Lerntechniken Informationen zu Deutschland gelernt werden können. Dabei fange ich mit den Bundesländern und den Hauptstädten Deutschlands an. Ziel ist es diese so zu lernen, dass wir uns nach dem Merken ohne Probleme an diese erinnern können.

Ich werde etwas detaillierter auf das Vorgehen eingehen, damit auch alle Unklarheiten (evtl. auch Klarheiten Bundesländer und Hauptstädte lernen und merken   Projekt Deutschland ) beseitigt werden.

Aktualisierung: Das Lernen der Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands gibt es nun als EBook

Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands lernen – Hintergrund

Bevor wir anfangen etwas zu lernen oder uns zu merken, müssen wir es aufbereiten und uns darauf vorbereiten. Wie sonst sollen wir wissen wo das Lernen anfängt und wo wir aufhören können?

Warum will ich die Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands lernen?
Die Frage nach der Motivation ist hier knapp beantwortet: weil es mich interessiert, ich diese Informationen im Alltag brauche oder das Wissen um Deutschland mich allgemein interessiert.

Einschränkung der Lernstoffmenge
Was gehört alles dazu? Es sind lediglich die 16 Bundesländer und die dazugehörigen Hauptstädte. Also nicht viel.

Hilfsmittel beim Lernen und Merken der Bundesländer und Hauptstädte
Ich verwende hier die Loci-Methode und nehme dafür die 16 Routenpunkte des Badezimmers. Zudem kommt hier die Geschichtenmethode zum Einsatz.

Liste der zu merkenden Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands

Diese Zusammenstellung beinhaltet sowohl die zu lernenden Bundesländer und Hauptstädte, als auch die Nummerierung dieser, so wie den dazu gehörenden Routenpunkt aus dem Badezimmer. Ich verwende die weiter oben im Bild dargestellte Reihenfolge der Bundesländer. So weiß ich genau wo ich welches Bundesland zu finden habe.

Nummer Bundesland Hauptstadt Routenpunkt
1 Schleswig-Holstein Kiel Toilette
2 Hamburg Hamburg Fenster
3 Mecklenburg-Vorpommern Schwerin Badesetkoffer
4 Brandenburg Potsdam Ablage
5 Berlin Berlin große Badehandtücher
6 Sachsen Dresden Badewanne
7 Bayern München Duschgelspender
8 Baden-Württemberg Stuttgart Dusche
9 Rheinland-Pfalz Mainz Duschwasserhahn
10 Saarland Saarbrücken großer Spiegel
11 Nordrhein-Westfalen Düsseldorf Einwegtuchspender
12 Niedersachsen Hannover kleiner Badezimmerspiegel
13 Bremen Bremen Waschbecken
14 Sachsen-Anhalt Magdeburg Handtuchhalter
15 Thüringen Erfurt Toilettenpapierhalter
16 Hessen Wiesbaden Toilettenbürste

Somit haben wir schon mal eine kleine Übersicht.

Vorgehen beim Lernen und Merken der Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands

Nachdem wir uns einen Überblick verschafft haben, geht es nun an die das Ablaufen der Route und das Verknüpfen der einzelnen Informationen mit den Routenpunkten.

Dabei müssen wir jedes Bundesland und jede Hauptstadt so umwandeln (zu transformieren), dass wir uns ein Bild darunter vorstellen können. Hier appelliere ich an das Vertrauen zum Gedächtnis. Zu jedem Namen entsteht meistens spontan irgendein Gedanke. Es gilt diesen einfach zu nehmen und nutzvoll einzusetzen.

Jedes Bild sollte so lebhaft wie es nur geht gestaltet werden. Farben, Größen und Handlungen sollten nicht dem Normalen entsprechen. Einfach verrückt sein!

Transformation und Verknüpfen der Namen
Fangen wir mit der Nummer 1 an. Toilette ist der Routenpunkt. Schleswig-Holstein klingt für mich nach “Schlies weg hohl (im Sinne von leer) Stein”. Somit habe ich hier einen hohlen Stein, den ich wegschliessen muss. Aus Kiel ensteht ein Keil oder eine Kehle (zumindest bei mir).

Für die Nummer 1 habe ich also: Ich schließe einen riesigen hohlen Stein weg, indem ich diesen in die Toilette packe. Dabei mache ich den Toilettendeckel runter und haue da einen Keil hinein. Eine andere Möglichkeit wäre, dass ich die Toilette samt des hohlen Steines versuche zu verschlucken aber es bleibt in der Kehle stecken.

Nummer 2 ist ganz leicht: Hamburg und Hamburg mit Fenster. Ich wende mich nach meiner Nummer 1 bildlich zum Fenster und mache daraus einen Hamburger! Am besten einen doppelt hohen! Ich packe ganz viel Grünzeug dazu und beiße rein. Mmmhhhh, wie das zwischen den Zähnen knistert.

Kaum mache ich mein Badesetkoffer auf, so wächst daraus eine große Burg, aus der nur lautes Gemecker (Mecklenburg) kommt. Vor der Burg werden viele Pommes ausgelegt(Vorpommern). Bei der Menge an Pommes werde ich selbst richtig schwer (oder auch dick) (Schwerin).

Ich mach mich daher lieber zu meiner Ablage auf. Und was sehe ich vor dem geistigen Auge? Da ist ebenfalls eine Burg! Diese brennt aber lichterloh (wie heiß das Feuer doch ist) (Brandenburg). Zum Glück ist eine Post direkt in der Nähe und hinter dieser befindet sich auch ein Damm (Potsdam)! Dann brechen wir den mal auf Bundesländer und Hauptstädte lernen und merken   Projekt Deutschland

Bei den großen Badehandtüchern sehe ich den bekannten Zauberer Merlin! Und was macht dieser? Er wickelt sich die Badehandtücher um den Kopf! Und auf der Nase befindet sich eine Brille, die wie ein B nach rechts gekippt aussieht. (Merlin+B = Berlin).

In der Badewanne steht ein Sachse (ist bei mir ein eigenes Bild, ähnelt einem Schotten) und der sagt irgendwas, was ich überhaupt nicht verstehe (Sachsen). Das wird mir einfach zu viel und ich denke mir “Drehst du denn mal!” (Dresden). Gedacht, getan! (Und wie er sich gewehrt hat!).

Dann blicke ich zu den Duschgelspendern und sehe da einen schmutzigen Bauer (Bayern). Kurzerhand entschließe ich mich ihm die Kleider von Münchhausen zu geben (München), die ich aus dem Duschgel forme!

Unter der Dusche versucht ich mich zu baden! Dabei habe ich einen riesigen Berg aufgebaut, der mir einen würdevollen Eindruck vermittelt (Baden-Württemberg). Um alles zu verschönern baue ich noch einen Garten auf, und lasse dort einige Stuten frei herumlaufen (Stuttgart).

Am Wasserhahn sehe ich ein komplett reines Land. Es ist weit und breit richtig schön gereinigt. Doch halt! Ich erblicke eine Pfütze (Rheinland-Pfalz). Und neben dieser befindet sich der gleiche Wasserhahn, um den viele Personen stehen und jeder schreit “Meins!” (Mainz).

Ich blicke zu dem großen Spiegel und sehe einen Zaren (Saar-). Dieser lebt auf dem Land und baut um sich herum Brücken (Saarland + Saarbrücken).

Mein Blick wandert nun zum Einwegtuchspender. Bei genauer Betrachtung sehe eine Weste, die gerade herunter fällt. Sie wird von einem Menschen aufgehoben und ich frage ihn, wo es den hier zu einem Dorf gehen soll, welches voller Dussel sein soll. Er zeigt mir den Weg Richtung Norden und sagt, dass ich da sowieso nicht rein komme (Nordrhein-Westfalen mit Düsseldorf).

Nach dem genauen Hinschauen entdecke ich einen kleinen Spiegel und sehe vor diesem ebenfalls einen Sachsen. Dieser ist aber total klein (niedrig) (Niedersachsen). Als ich mir diesen genauer anschaue, stelle ich fest, dass er wie ein Ganover aussieht (Hannover).

Beim Blick auf das Waschbecken bemerke ich, dass dieser von zwei starken Riemen an der Wand gehalten wird. Gemeinsam sehen diese wie ein B aus (Riemen+B = Bremen).

Schon wieder ein Sachse! Dieser ist in Gefahr, er hängt am Handtuchhalter. Er hält mich an (schreit “Anhalten!”) und bietet mich um Hilfe. Seine Magd hat ihn hinunter gestoßen und ist auf seiner Burg verschwunden (Sachsen-Anhalt und Magdeburg), welche sich auf dem Handtuchhalter befindet.

Und was sehe ich auf dem Toilettenpapierhalter? Das Toilettenpapier besteht aus ganz dürren (Thüringen) Blättern, die sich aber erfolgreich (Erfurt) verkaufen lassen. An dieser Stelle wäre aber auch das Bild “Toilettenpapier aus Thüringer Bratwürstchen, das sich erfolgreich verkaufen lässt” sehr passend.

Um die Toilettenbürste laufen viele Hasen herum. Dabei hüpfen diese auf einer Wiese und ich versuche wenigstens einen von denen mit der Toilettenbürste beim Baden zu schrubben. Was für eine Vorstellung!

Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands mal anders lernen

Eine andere Möglichkeit wäre einfach die Aneinanderreihung der einzelnen Begriffe. Diese packt man einfach in eine schöne Geschichte zusammen und gestaltet diese ebenfalls bunt.

Wichtig ist hierbei seiner Fantasie den freien Lauf zu lassen! Je MERK-würdiger alles gestaltet wird, um so eher bleibt es haften.

Es wäre ebenso möglich, sich die Bundesländer mit den Hauptstädten nach der Bundeslandgröße einzuprägen.

Das Wissen langfristig behalten
Damit die Bundesländer und die Hauptstädte auch langfristig im Kopf bleiben, sollten hier Verknüpfungen zu anderen Themen gebildet werden, so wie zum Beispiel zwischen Würstchen und Thüringen. Es sind zwei unterschiedliche Bereiche, aber die Verknüpfung verfestigt das Wissen um beide Bereiche und erhöht damit die Wahrscheinlichkeit sich möglichst schnell daran zu erinnern. Auf das Thema gehe ich allerdings in einem weiteren Artikel genauer ein.

Ebenso könnte man sich Beispielkarten Deutschlands ausdrucken und diese ausfüllen. Eine andere Möglichkeit wäre die Hauptstädte den Bundesländern in einem Spiel zuzuordnen.

Das würde unter das Thema “kreatives Wiederholen” fallen, welches ich noch in einem weiteren Artikel ansprechen werde.

Und wenn das Bild nicht hängen bleibt?
Dann sollten die Vorstellungen noch weiter ausgebaut werden, so dass diese klarer werden und sich besser einprägen lassen. Dazu später mehr in einem Artikel.

Fazit

Der Artikel wurde doch etwas länger als ich es gedacht habe. Wenn ihr allerdings mit den Techniken vertrauter seid, so benötigt so eine kleine Liste nicht mal 6 Minuten. Durch die Vorstellung der Geschichten und Bilder ist auch das typische “Schullernen” nicht vorhanden.

Und wie habt ihr die Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands gelernt und euch gemerkt?

Kommentare (20)

  1. ich habe mir es nicht merken können ich habe mir aber selber so sätze gemacht w.z.bsp.: niedersachsen hat eine niederlage den sie haben alle hangover (hannover) und hangover bedeutet einen kater haben also alles zu vergessen was man gemacht hatte
    ich finde es wäre besser wenn man auch hier üben könnte also das es übungen gibt dann könnte man besser lernen ;)
    haben sie eine glatze ?????? und wieso haben sie mir was geschickt das ich nicht verstehe (joke) bisschen spaß musss sein :P

  2. Und das ist ein guter Weg. Wenn einem selbst etwas besseres einfällt, dann sofort nutzen! Eigene Bilder bleiben besser hängen. Eine Übungsmöglichkeit gibt es nächste Woche. Und ja, das sieht ziemlich stark nach einer Glatze aus ;-)

  3. Hallo ,

    mein Sohn ( 9 jahre alt) sagt : ” Eine erfolgreiche Phantasie” .
    Er meint natürlich nicht mich (die mama) sondern den Sergej :)
    Ihr ‘Bericht’ lieber Sergej,
    hat uns allen ( meine Tochter bald 11 jahre alt , mein Sohn 9 jahre alt und ich die mama 33 jahre alt ) sehr gut gefallen.
    Unsere Familie lernt zurzeit die Bundesländer.
    Liebe Grüße aus dem schönen Bundesland Baden-Württemberg ‘alias’ :D…zitat Sergej: Unter der Dusche versucht ich mich zu baden! Dabei habe ich einen riesigen Berg aufgebaut, der mir einen würdevollen Eindruck vermittelt (Baden-Württemberg). Um alles zu verschönern baue ich noch einen Garten auf, und lasse dort einige Stuten frei herumlaufen (Stuttgart). hahah

  4. geil die seite jah ich muss es weil dringend üben für die schule bis mittwoch 6.5.12 um 8.00 uhr

  5. Also ,
    ich konnte das zwar nicht aber Dank so einpaar Tipps kann ich das alles jetzt fließend
    Die Unterstützung von meinem Lehrer hat mir auch was gebracht
    Es hat alles zwar 2 Tage lang gedauert aber dafür kann ich es jetzt voll gut
    Danke :)

  6. Es hat mir echt gut geholfen, nur so wie es aussieht hab ich mir etwas zu … fantasy volles einfallen lassen, so das ich mitten bei der abfrage lachen musste :D

  7. Super Idee, wir haben gleich unsere eigene Geschichte zu den Bundesländern geschrieben. Wie viel hängengeblieben ist werden wir an der Note unserer Tochter sehen.
    Wir werden diese Möglichkeit sicher auch noch auf andere Fächer anwenden weil sich Geschichten einfach besser merken lassen.
    Danke für den Tipp!

  8. Also ich finde das ja nicht soo pralle :/
    ist ja ganz toll das sie so ne tolle fantasie haben,aber da muss ich mir ja noch VIEL mehr merken ._.
    und das muss es nicht sein :)
    Trotzdem finde ich es nett das sie sowas machen!
    Lg…von mir *-* °-° :P :D o.ö o.O

  9. Hallo erstmal :) ,
    Ich wollte mich bedanken , denn dieses ist sehr hilfreich!
    Ich hab mir Thüringen Erfurt mit Er furzt gemerkt :-D und Hessen Wiesbaden mit Hassan Wiesbadet .
    Danke nochmals! ;)

  10. Jetzt kenne ich alle Bundesländer. Demnächst lernen wir sie in der Schule, da brauche ich gar nicht aufpassen

  11. Ich finde es gut das es so etwas gibt weil mann muss ja mal nach gucken wie die Bundesländer heißen und ihre hauptstäte.

  12. Hallo,Leute ich schreibe nächste Woche ein Test über die Bundesländer
    Ich konnte sie noch nich aber jetzt hat es mir sehr geholfen ich war unter Panik und Stress. ;)

  13. Eine wunderbare Seite und auch sehr hilfreich. Aber mit der Phantasie ist das ja so ein Ding. Hat mir leider nicht sehr geholfen, denn bei der Gliederung einer Geschichte gerate ich schon einmal durcheinander und schon stimmt die Geschichte nicht mehr. Ich habe für mich dann einen anderen Weg gefunden. Und zwar: ich habe alle Bundesländer aufgeschrieben und sie dann so sortiert, daß die mit den meisten gleichen Anfangsbuchstaben oben stehen. Das wären jetzt die Bundesländer mit dem Buchstaben “B”. Dann kämen die Länder mit dem Buchstaben “S” – usw. Es kommt dann folgende Buchstabenreihe zustande: B S N H M T R. Um diese Reihe nie mehr zu vergessen, habe ich folgenden Trick angewendet: Ich bilde einfach einen Satz daraus, der kann ganz blödsinnig oder unlogisch sein, aber er hilft. In meinem Falle heißt der Satz: Böse Söhne nie haben meine Tochter reicht. Dann folgt die Numerierung der Anzahl der Bundesländer. B = 5, S=4, N=2,H=2,M=1mT=1R=1. Also: 5422111 – ist auch ganz leicht zu merken.
    Somit weiß ich zumindest, wieviele Bundesländer mit “B” oder mit”S” oder mit “N” usw. beginnen. Und somit kommt man zumindest schon einmal ziemlich schnell und sicher auf die Bundesländer. Für die dazugehörigen Hauptstädte kann man sich ja dann in Bezug auf das Bundesland eine Geschichte ausdenken.
    Vielleicht hilft ja mein Trick dem einen oder anderen.

Pingback Liste

Was sagst du dazu? Hinterlasse ein Kommentar!