Und wieder ist die Woche vorbei. Hier folgen nun noch einige Links der Woche.

Kostenlose Bücher

Auf Paperc gibt es die Möglichkeit sich alle möglichen Bücher durchzulesen, ohne diese zu kaufen! Schließlich sind gute Lektüren sehr viel Wert.

Nach der Registrierung ist die Möglichkeit des Stöberns offen. Wer sich bestimmte Seiten ausdrucken will, wird zur Kasse mit 10 Cent je Seite gebeten.

Ich finde die Seite vor allem in der Hinsicht praktisch, dass man sich auch mal die Bücher vor dem (Online)-Kauf genauer anschauen kann.

Süddeutsche Gedächtnismeisterschaft 2010

Es ist mal wieder soweit. Am 5 Juni 2010 findet in Stuttgart die süddeutsche Gedächtnismeisterschaft 2010 statt. Die Gedächtnissportler treten dort ebenfalls mit nichts anderem als mit den hier vorgestellten Techniken auf und erzielen sensitionelle Rekorde.

Es kann natürlich jeder ebenfalls an der Gedächtnismeisterschaft teilnehmen. Weitere Informationen werden hier folgen.

Geschichte mit Eselsbrücken lernen

Auf suite101 hab eich einen Artikel zu Thema „Geschichtsdaten mit Eselsbrücken lernen“ entdeckt. Ziemlich interessant und empfehlenswert zum Lesen.

Ich werde auf das Thema ebenfalls im Blog eingehen und euch aufzeigen wie ihr mit Leichtigkeit das Jahr im Kopf behalten könnt und vor allem wie die Geschichtsdaten leicht gemerkt werden können.

Japaner lernen lieber von den Indern

Und noch ein Artikel. Diesmal aber zum Thema Mathematik. Die Japaner gehen mittlerweile dazu über sich von den Indern im Thema Mathematik eine Scheibe abzuschneiden.

Dass die Inder in der Mathematik eine orientierungswerte Weltspitze darstellen war mir bisher nichts neues. Hier sei vor allem das Stichwort „Vedische Mathematik“ angebracht. Allerdings ist es mir neu, dass Japan sich bereit erklärt auf diesen Zug aufzuspringen. Schließlich kennt man dieses Verhalten lediglich von den Chinesen, die bereit sind von allen erfolgreichen Konzepten das beste zu übernehmen. Ich bin jedenfalls gespannt wie sich das alles entwickelt.

Zitat der Woche

Wer immer tut, was er schon kann, wird immer bleiben, was er ist.
Henry Ford

In diesem Sinne ein schönes Wochenende.