Weiter geht es mit dem Projekt Haus. Nach dem Badezimmer und dem Wohnzimmer ist die Küche als Beispiel für die Loci-Methode dran. Die beiden vorhergehenden Zimmer haben gemeinsam 51 Punkte gebracht.

Die Küche ist ebenfalls ein Ort, der viele Routenpunkte anbietet. Ich habe für das imaginäre Haus eine Küche mit 21 Routenpunkten gefunden, die sich ganz leicht merken lassen. Allerdings fehlen auch einige Punkte, wie zum Beispiel die Spülmaschine, so dass diese natürlich rein von der Vorstellungskraft eingebaut werden können.

Dann mal los und ran an das imaginäre Haus und den Bau eines weiteren Zimmers!

Die Routenpunkte der Küche

  1. großer Barhocker
  2. 3 kleine Bilder
  3. Küchenstühle
  4. kleiner Pflanzentopf mit einer Uhr
  5. Wandkalender
  6. Gewürzsammlung
  7. Aquarium
  8. Sieht für mich nach Kürbis aus
  9. eine Brotmaschine
  10. Mülleimer
  11. eine kleine Tasche
  12. Bücherregal
  13. Kühlschrank
  14. Messerset
  15. Schneidebrett
  16. Spüle
  17. Dunstabzugshaube
  18. Zubereitungsfläche. Diese habe ich mir anhand der vier Dosen im Hintergrund gemerkt
  19. Mikrowelle
  20. Herdplatten
  21. Backofen

Diese Punkte solltet ihr euch so gut es geht vorstellen, so dass diese problemlos abrufbar sind. Hier ist es wichtig die Routenpunkte nicht als Punkte auswendig zu lernen! Es geht nur um die Vorstellungskraft. Macht die Punkte heller, dunkler, größer, kleiner usw. usw. Eurer Fantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt!

Ihr könnt natürlich noch weitere Punkte aufnehmen. So wäre zum Beispiel der Kochlöffel unter Punkt 16 als weiterer Punkt möglich. Oder ihr stellt euch unter Punkt 18 eine Spülmaschine vor. Damit wären es bereits 23 Punkte.

Testet am besten auch gleich die Route. Probiert zum Beispiel die nächste Einkaufsliste oder Tagesaufgabenliste auf die einzelnen Routenpunkte abzulegen.

Wie geht es weiter?

Es werden natürlich noch weitere Zimmer für das imaginäre Haus folgen. Leider habe ich kein vernünftiges Tool gefunden, mit dem ich selbst imaginäre Häuser bauen kann. Daher werde ich wohl das Spiel Sims „missbrauchen“ und mir mit Hilfe dieses Spiels weitere Routenpunkte aufbauen!

Was für Möglichkeiten fallen dir ein?