Mnemotechniken und Lerntechniken unterscheiden sich etwas. Mnemotechniken sind die Techniken, die heutzutage eher unter „Tricks“ eingeordnet werden. Dabei sind es eher Techniken, die das Merken erleichtern, und natürlich auch die Rahmenbedingungen des Lernens, wie z.B. die Motivation und Konzentration. Und zwar in dem Lernmoment. Lerntechniken dagegen sind Rahmenbedingungen, wie z.B. das Wiederholen, Lesetechniken, die Lernorganisation usw. Es sind Faktoren die das Lernen ebenfalls beeinflussen, manche sehr stark sogar.

Zahlenmerksysteme

Zahlen stellen abstrakte Einheiten dar und sind somit schwierig zu lernen. Dabei begegnen uns diese überall. Ich habe die grundsätzlichen Methoden zum lernen von Zahlen unter den Beiträgen

vorgestellt.

Das Mastersystem (auch Majorsystem genannt) dient dem Merken von Zahlen und kommt aus dem Bereich der fortgeschrittenen Systeme. Dabei werden die Zahlen in Bilder kodiert. Das hat den Vorteil, dass Bilder sich besser merken lassen als rein abstrakte Zahlen. Alle Informationen zu einem möglichen Mastersystem (und eine Empfehlung) findest du im Beitrag

Loci-Methode

Die Loci-Methode ist ebenfalls ein wichtiger, wenn nicht der zentrale, Bereich der Lerntechniken. Dabei werden Routenpunkte gebildet, auf denen die zu merkenden Sachen bildlich abgelegt werden. Die Grundlagen dazu habe ich im Beitrag

zusammengefasst.

Um ein Gefühl für die Bildung der Routenpunkte (und schon mal Startrouten zu geben) gibt es das Projekt Haus. Bei diesem Projekt wird beispielhaft ein imaginäres Haus mit Routenpunkten aufgebaut.

Geschichtenmethode

Damit das gelernte auch tatsächlich in den Kopf reinkommt, wird im Beitrag

die Geschichtenmethode vorgestellt.

Schlüsselwortmethode

Die Schlüsselwortmethode stellt die Grundlage zum Lernen und Merken von unbekannten Wörtern, wie zum Beispiel Fachbegriffen oder Vokabeln, dar. Diese habe ich im Beitrag

näher erläutert.

Den Einsatz der Schlüsselwortmethode findest du im Beitrag

beispielhaft vorgestellt.

Namenmerksystem

Das Merken von Namen ist eine Grundlage, die nicht zu vernachlässigen ist. Im Beitrag

habe ich dieses System genauer erklärt.